http://www.kemmental.ch/de/aktuellesportrait/aktuelles/aktuellesinformationen/?action=showinfo&info_id=1155008
07.03.2021 12:17:45


Strassenunterhalt und Rückschnitt Waldränder

Für die Aufsicht über die Gemeindestrassen und deren Unterhalt, ist die Gemeinde zuständig. Strassen und Wege sind entsprechend ihrem Zweck und ihrer Bedeutung sowie unter Beachtung der Sicherheit der Benützer zu unterhalten. Diese Massnahmen umfassen die Erhaltung der Strassen, Wege sowie alle notwendigen Anpassungen bei angrenzenden Liegenschaften. 
Gemäss § 42 des Gesetzes über Strassen und Wege sind überragende Äste im Fahrbahnbereich auf 4,5 m lichte Höhe, bei Wegen und Trottoirs auf 2,5 m lichte Höhe zu stutzen. Lebhecken, Sträucher und ähnliche Pflanzen müssen einen Stockabstand von 60 cm zur Strassen- oder Weggrenze einhalten. Sie sind so unter Schnitt zu halten, dass sie nicht in den Strassen- oder Wegraum hineinragen. 

Zur Gewährleistung der Verkehrssicherheit leitet die Gemeinde die erforderlichen Massnahmen ein, sofern diese nicht bereits durch die Grundeigentümer vorgenommen wurden. Dazu werden insbesondere die Waldränder auf dem gesamten Gemeindegebiet zurückgeschnitten. Diese Arbeiten werden durch die Gemeinde organisiert.

Der Gemeinderat dankt für die Einhaltung und die Unterstützung, zur Wahrung der Sicherheit auf unseren Wegen und Strassen.



Datum der Neuigkeit 12. Feb. 2021
  zur Übersicht